http://2018.ipmc.org

Allgemeine Geschäftsbedinungen für den Online-Shop

1. Geltungsbereich und Anbieter

  1.  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie im Online-Shop https://shop.ipmc.org des Vereins

    Name: International Police Motor Corporation (IPMC)
    Rechtsform: Vereinigung nach Art. 60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches
    Sitz: Basel
    Vorsitzender: Thomas Meier

    Vertreten durch:
    Präsident Thomas Meier
    c/o Kantonspolizei Basel-Stadt
    Verkehrspolizei
    Schwarzwaldstrasse 100
    CH-4058 Basel
    SCHWEIZ

    E-Mail:
    Internet:

    tätigen.

  2. Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB einverstanden.
  3. Vertragssprache ist Deutsch.
  4. Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen und ausdrucken und auch vor Abschluss des Bestellvorgangs nochmals einsehen.
  5. Unser Warenangebot richtet sich ausschließlich an unbeschränkt geschäftsfähige Personen sowie juristische Personen. Nicht oder beschränkt geschäftsfähige Personen sind nur unter Mitwirkung und Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters zur Inanspruchnahme des angebotenen Sortiments befugt.

2. Vertragsabschluss

  1. Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
  2. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Bestellprozess in unserem Online-Shop unter Eingabe der dort relevanten Angaben durchlaufen haben und im Rahmen des letzten Schritts den Button „Kaufen“ anklicken. Die anlässlich des Bestellvorgangs eingegebenen Daten können bis zum Abschluss des Bestellvorgangs jederzeit geändert werden.
  3. Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
  4. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das/die bestellte(n) Produkt(e) an den Kunden auf dem Postweg versendet.

3. Preise und Versandkosten

Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, sind frei von Mehrwertsteuern.

Die Versandkosten innerhalb der EU betragen € 9,90 und international € 29,90. Ab einem Bestellwert von € 100,--, ist die Bestellung versandkostenfrei.

4. Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung erfolgt ausschließlich per PayPal .
  2. Daher gelten die PayPal-Nutzungsbedingungen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. Die jeweils geltenden Nutzungsbedingungen, welchen Sie als Nutzer von PayPal im Verhältnis zu PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. zustimmen müssen, sind unter www.paypal.com abrufbar.

5. Lieferung und Eigentumsvorbehalt

  1. Der Versand der Ware erfolgt ab einem Bestellwert von € 100,-- kostenlos.
  2. Die Ware wird per Post an die vom Kunden angegebene Adresse innerhalb von fünf Werktagen ab der Bestellung versendet.
  3. Sind wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage, weil der Vorlieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt hat oder aufgrund von höherer Gewalt bzw. sonstige uns unvorhersehbare, unvermeidbare und durch uns nicht verschuldete außergewöhnliche Ereignisse, können wir vom Kaufvertrag zurücktreten. Wir werden Sie im Falle entsprechender Lieferschwierigkeiten unverzüglich informieren. Im Falle eines Rücktritts nach Maßgabe dieses Absatzes werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben im Übrigen unberührt.
  4. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

6. Transportschäden

  1. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.
  2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen.

7. Gewährleistung und Garantie

  1. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde.

8. Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

  1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
  2. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
  3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (International Police Motor Corporation (IPMC), Vertreten durch: Präsident Thomas Meier, c/o Kantonspolizei Basel-Stadt, Verkehrspolizei Schwarzwaldstrasse 100, CH-4058 Basel, Schweiz, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das von uns bereitgestellte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  4. Das Muster-Widerrufsformular kann hier heruntergeladen (PDF, 19 kB) und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übersendet werden.
  5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  6. Sobald Ihr Entschluss, von diesem Vertrag zurückzutreten, bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung.

Folgen des Widerrufs

  1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
  2. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  3. Wir tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren.
  4. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen an den Paketdienst oder die Spedition übergeben. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang damit zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

  1. Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.

10. Haftung

  1. Wir haften nur für solche Schäden, die auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Vertragsverletzung beruhen.
  2. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  4. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
  5. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Shops.

11. Online-Streitbeilegungsplattform

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr. Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

12. Datenschutz

Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift) werden von uns zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn diese Dritten als Dienstleister (z.B. Lieferant) für die Erbringung der jeweiligen Leistung notwendig sind.

Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden unter strikter Beachtung der gesetzlichen Regelungen (DSGVO) ermittelt, verarbeitet sowie genutzt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

13. Schlussbestimmungen

  1. Betreffend Gerichtsstand gelten die Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) in seiner jeweils gültigen Fassung. Für Verträge mit Unternehmen gilt Basel als Gerichtsstand.
  2. Sollte eine Bestimmung dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, lässt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die AGB eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.
  3. Sämtliche Änderungen der Vertragsdokumentation einschließlich dieser Klausel bedürfen für deren Wirksamkeit der Schriftform.

Georg Jatta neu im Präsidium

Bei der Herbstsitzung in Ulm beschloss das Präsidium, Georg Jatta als 2. Beisitzer ins Präsidium aufzunehmen. Jatta ist seit vielen Jahren in IPMC-Belangen behilflich und konnte vor allem aufgrund seiner Polnisch-Kenntnisse das Präsidium immer wieder unterstützen, wenn es um Polen oder die Ukraine ging. Wegen seiner hervorragenden Ostkontakte schließt Jatta eine Lücke im Präsidium der IPMC.

Georg Jatta

Präsident Thomas Meier überreicht Georg Jatta das Namensschild des IPMC-Präsidiums.

Int. Polizeisternfahrt -2018- int. Police Star Rally

Be a part of it

 
 http://2018.ipmc.org

70. int. Polizeisternfahrt im TV

[TV-Report 2017]

Design by Mauenbert & Co. | Template Design Rocket Theme