Georg Jatta neu im Präsidium

Bei der Herbstsitzung in Ulm beschloss das Präsidium, Georg Jatta als 2. Beisitzer ins Präsidium aufzunehmen. Jatta ist seit vielen Jahren in IPMC-Belangen behilflich und konnte vor allem aufgrund seiner Polnisch-Kenntnisse das Präsidium immer wieder unterstützen, wenn es um Polen oder die Ukraine ging. Wegen seiner hervorragenden Ostkontakte schließt Jatta eine Lücke im Präsidium der IPMC.

Georg Jatta

Präsident Thomas Meier überreicht Georg Jatta das Namensschild des IPMC-Präsidiums.

Design by Mauenbert & Co. | Template Design Rocket Theme